Schachfiguren Staunton

top-figuren

Die Art der bei uns gebräuchlichen Figuren (Staunton) bezieht sich auf den britischen Schachspieler Howard Staunton
(1810-1874). 
Trotz der einheitlichen Gestaltung, weichen die Formen der einzelnen Sets erheblich von einander ab.
Es gibt dünne lange und dicke kurze Figuren, wie im wahren Leben.

99-55

Figuren (85 mm)

41-44

Figuren (82 mm)

W01120

Figuren (55 mm)

W01111

Figuren (62 mm)

W01061

Figuren (70 mm)

W01122

Figuren (72 mm)

W01131

Figuren (74 mm)

50-4

Figuren Plastik (91 mm)

n25106

Schach-Notationsformulare